Betreuungsangebot und Preise

Preis pro Tag für Kinder bis 18 Monate (inkl. Mahlzeiten)

Ganzer Tag
07.00 bis 18.30 Uhr

Fr. 150.-

Frühstück

Zwischenverpflegung

Mittagessen

Zwischenverpflegung

Morgen
07.00 bis 13.30 Uhr

Fr. 120.-

Frühstück

Zwischenverpflegung

Mittagessen

Nachmittag
13.30 bis 18.30 Uhr

Fr. 85.-

Zwischenverpflegung

Preis pro Tag für Kinder ab 18 Monate (inkl. Mahlzeiten)

Ganzer Tag
07.00 bis 18.30 Uhr

Fr. 135.-

Frühstück

Zwischenverpflegung

Mittagessen

Zwischenverpflegung

Morgen
07.00 bis 13.30 Uhr

Fr. 105.-

Frühstück

Zwischenverpflegung

Mittagessen

Nachmittag
13.30 bis 18.30 Uhr

Fr. 70.-

Zwischenverpflegung

Eingewöhnungszeit pauschal Fr. 500.-

Keine Einschreibegebühr

Die fixen Betreuungstage werden bei Vertragsabschluss festgelegt. Sie sind jede Woche bzw. jeden Monat gleich und fest gebucht. Einem allfälligen Wunsch zur Änderung (Wechsel und Erweiterung) der Betreuungstage wird, wenn möglich, versucht, umgehend zu entsprechen, vorausgesetzt, die nötige Betreuungskapazität ist vorhanden. Für diesen Zweck kann auf der Gruppe ein Änderungsformular verlangt werden.


Zusätzliche kurzfristige Betreuungstage


Wir bieten zusätzliche kurzfristige Betreuung an. Der Wunsch der Eltern kann nur berücksichtigt werden, sofern genügend Betreuungskapazität vorhanden ist. Dieses Angebot erfolgt gegen Zuschlag (in Höhe einer Tagespauschale) und ist nach der Anmeldung verbindlich.

Kündigungsfristen


Jeder Krippenplatz kann von Seiten der Eltern und der Kinderkrippe Glitzerstärn mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist schriftlich auf das Ende eines Monats gekündigt werden. Bei Nichteinhaltung der Kündigungsfrist werden für deren Dauer die vollen Krippenbeiträge verrechnet. Wurde ein Betreuungsplatz zugesagt und erfolgt vor Antritt des Krippenplatzes ein Rücktritt, so wird ein Rücktrittsgeld in Höhe einer Monatspauschale in Rechnung gestellt.

Bezahlung der Krippenbeiträge


Die vertraglich vereinbarten Betreuungstage pro Monat werden immer verrechnet. Dies gilt auch für Feiertage und Abwesenheit durch Krankheit, Unfall oder Ferien. Die Eingewöhnungszeit wird pauschal mit Fr. 500.- verrechnet. Die Kosten sind monatlich im Voraus bis zum 28. des Monats zu bezahlen. Die Eltern sind verpflichtet, bei ihrer Bank einen Dauerauftrag einzurichten, um die pünktliche Bezahlung zu gewährleisten. Vor Eintritt des Kindes muss eine Bestätigung der Bank vorgelegt werden.
Der monatliche Krippenbeitrag berechnet sich wie folgt: Anzahl Tage pro Woche x Tagesbeitrag x 4.2 Wochen = Monatspauschale.

Depot


Bei Vertragsabschluss ist ein Depot in Höhe eines voraussichtlichen monatlichen Betreuungsbetrages zu leisten. Dieses wird nach dem ordentlichen Austritt des Kindes zurückerstattet oder mit allfälligen Restforderungen verrechnet. Da wir an einem langfristigen Betreuungsverhältnis interessiert sind und keine Übergangslösung sein möchten, wird bei Kündigung des Vertrages vor Eintritt des Kindes und bei einem Austritt innerhalb der ersten sechs Monate nach der Eingewöhnung das Depot nicht zurückerstattet.